Herzlich willkommen im Senioren-Zentrum Oberaich!







 

 

 

 
Kontaktformular
 
Ansprechpartnerinnen:
 
 
 
 Kurzprofil:
 
 
 
 Lage: 
Heimleitung
Frau DI (FH) Tamara Kügerl, MSc
Parkstraße 1
A-8600 Oberaich
Telefon: 03862/55 8 99
 
 
 

Pflegedienstleitung

Frau Sabine Kügerl, MAS
Parkstraße 1
A-8600 Oberaich
Telefon: 03862/55 8 99
 
E-Mail: 

 

  • 79 Betten im Pflegeheim
  • 47 Betten in den Schwerpunkthäusern
  • 48 Appartements im betreuten Wohnen
  • stationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege/Urlaubspflege
  • besondere Betreuung für Menschen mit geringer Alltagskompetenz
  • spezielles Dementenprogramm
  • hauseigene Küche
  • Gartenanlage
  • Frisör, Kiosk, Cafeteria
  • zentral in der Mur-Mürz Furche
  • im Grünen Zentrum von Oberaich gelegen
  • auf einem 17.000  großen Areal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gold und Lachen können das Alter zur Jugend machen …

Herzlich willkommen im Senioren-Zentrum Oberaich, dessen Leitung und Team es sich zur Aufgabe gemacht haben spezielle Schwerpunkte für ältere und pflegebedürftige Mitmenschen anzubieten. Einzigartig beim Betreuungskonzept des Senioren-Wohnparks ist die Kombination aus „betreutem Wohnen“ und Pflegezentrum, spezialisiert auf Demenz und Hospiz. Im Mittelpunkt unseres Alltages im „betreuten Wohnen“ stehen:

  • Bedürfnisorientierte Begleitung in jeder Lebensphase.
  • Würdevolle menschliche Begegnung, beruhend auf Selbstbestimmung des Einzelnen.
  • Vertrauensvolles Zuhause mit Verständnis und liebevoller Zuwendung. Jeder Mensch kann seine Individualität leben.
  • Erhalt der Fähigkeiten durch Förderung der Stärken des einzelnen

 

„So viel Eigenständigkeit wie möglich, so viel Betreuung wie gewünscht“
 

Oberaich bietet durch seine zentrale geografische Lage in der Mur-Mürz-Furche den idealen Standort für ein österreichweit einzigartiges Sozialprojekt. Auf dem 17.000 m² großen Areal befinden sich neben dem Pflegezentrum und den Schwerpunkthäusern auch die Appartements des „betreuten Wohnens“. 12 Bungalows mit je 4 Appartements und überdachter Terrasse, stehen für den Bereich des „betreuten Wohnens“ zur Verfügung. Dabei wird jene immer größer werdende Bevölkerungsschicht angesprochen, welche noch keiner intensiven Pflege bedarf.

„Wir bieten Ihnen ein neues Zuhause, wo sich jeder wohlfühlt“